Samstag, 20. Juli 2024

Contipark Kundenkarte knackt die halbe Million

Über eine halbe Million Kunden in Deutschland nutzen die Kundenkarte von Contipark. Anfang des Monats Juli hatte die Kundenzahl die Marke von 500.000 geknackt. Damit hat sie einen neuen Höchststand erreicht.

Ende 2007 hatte Contipark die Pcard erstmals in einem auf Berlin beschränkten Testlauf auf den Markt gebracht und die mit der Karte verknüpften Angebote und Services in den folgenden Jahren sukzessive ausgebaut. Die Pcard bietet ihren Nutzern ticket- und bargeldloses Parken in Parkeinrichtungen von Contipark. Autofahrern stehen dafür über 460 Parkhäuser, Tiefgaragen und Parkplätze des Unternehmens in mehr als 200 Städten zur Verfügung. Zusätzlich profitieren die Inhaber der Kundenkarte in zahlreichen Parkeinrichtungen von rabattierten Parktarifen.

Die Idee einer Kundenkarte fürs Parken kam ursprünglich von Interparking, dem belgischen Mutterkonzern des Unternehmens, und resultierte aus der Absicht, den Kunden den Parkvorgang so weit wie möglich zu vereinfachen. Contipark adaptierte diese Idee und baute die mit der Pcard verbundenen Services weiter aus.

Transformation zur Pcard+

Gegenwärtig arbeitet Contipark an einem umfangreichen Update für die Pcard. Mit der Transformation hin zur Pcard+ werden Kunden zukünftig vielfältige Angebote und neue Funktionen auf Basis der Kundenkarte nutzen können. Dazu erprobt das Unternehmen im Moment an verschiedenen Standorten unterschiedliche technische Lösungen.

Seit 2016 ist die Pcard auch in Österreich verfügbar. Dort nutzen derzeit mehr als 65.000 Kunden die Contipark-Kundenkarte und die damit verbundenen Services.

Kundenbindungsinstrument: Mit der Pcard und dem Nachfolger Pcard+ erleichtert Contipark den Parkvorgang, bietet zusätzliche Services und Vorteile. – © Contipark

Ähnliche Beiträge

Vorschläge

Zertifiziert: CONTIPARK arbeitet CO2-neutral

Die CONTIPARK Unternehmensgruppe arbeitet weiterhin klimaneutral. Das hat sich der Parkhausbetreiber nun erneut zertifizieren...

Bouwfonds IM erwirbt drei weitere Parkhäuser

Bouwfonds Investment Management (Bouwfonds IM) hat im Auftrag seines dritten Parkplatzinvestmentfonds drei Parkhäuser in...

Parkhauslösungen auf der ganzen Welt

DESIGNA hat weltweit in verschiedenen Parkraumumgebungen, wie in Einkaufszentren, Flughäfen und Krankenhäusern, bereits mehr...

An der Messe Wien wird mit Scheidt & Bachmann...

Auf dem Gelände der Messe Wien ist eine der größten Parkanlagen Österreichs in Betrieb...

EasyPark übernimmt deutschen Handy-Parken-Anbieter

Nach der Übernahme des Technologie-Start-ups Parko aus Tel Aviv gehört jetzt auch das deutsche...