Samstag, 13. Juli 2024

PARKEN 2023: Erfolgreicher Restart

Nach vier Jahren Pause kehrte die Parken-Branche am 28. und 29. Juni 2023 in die Messehallen des RheinMain CongressCenter (RMCC) in Wiesbaden zurück. Die PARKEN 2023 verzeichnete dabei 99 Haupt- und Mitaussteller sowie 1.620 Besucherinnen und Besucher.

Das Fachpublikum konnte sich an zwei Messetagen über innovative Produkte und Lösungen rund um den ruhenden Verkehr an den Messeständen informieren. Bei der begleitenden Fachtagung des Bundesverbandes Parken e.V. verfolgten über 240 Teilnehmende spannende Vorträge zu Trends und Entwicklungen mit Bezug zur Parkraumbewirtschaftung.

„Die Fachtagung ist in diesem Jahr wieder ein wesentliches Element der Messe PARKEN“, sagte Elisabeth Herles, Geschäftsführerin Bundesverband Parken e.V. „Messe und Fachtagung bilden ein Gesamtpaket aus Produktvorstellungen, Wissensvermittlung und der Möglichkeit zur Vernetzung und zum Erfahrungsaustausch. Die Bandbreite an Themen ermöglicht es den Teilnehmenden, sich branchennah zu informieren und Impulse für die eigene Berufspraxis mitzunehmen.“ Mit 244 Teilnehmenden war die Tagung bereits zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn ausgebucht.

Simone Pfisterer, verantwortliche Vice-President bei der Mesago Messe Frankfurt GmbH, sagte: „Die Fachmesse hat nach dieser langen Pause nochmals deutlich gezeigt, dass die Veranstaltung eine sehr wichtige Plattform für alle Beteiligten in der Parken-Branche ist. Nach vier Jahren war es wichtig, alle Branchenvertreter*innen wieder an einem Ort zusammenzubringen, um den Austausch zu ermöglichen.“

Das spiegelt sich auch im Statement von Ralf Klomp, Senior Managing Director SKIDATA Germany, wider: „Es ist toll, viele Bekannte und Freunde persönlich wieder zu treffen, sich auszutauschen und zu netzwerken, was hier einfach perfekt funktioniert. Die Messe und die Abendveranstaltung bilden hierbei für uns ein perfektes Gesamtpaket.“

Erfolgreiche Premiere der PARKEN-Stage

In diesem Jahr wurde am zweiten Messetag ein neues Format angeboten. In Form von Live-Vorträgen wurden auf der PARKEN-Stage neue Produkte und Trends der Branche unter anderem von den Unternehmen Avantpark, DESIGNA, EasyPark, Riester, Riverty sowie Scheidt & Bachmann präsentiert.

Die Fachtagung des Bundesverbandes Parken e.V. findet jährlich, die Fachmesse PARKEN nun wieder alle zwei Jahre statt. Die nächste PARKEN ist für den 25.–26. Juni 2025 im RheinMain CongressCenter (RMCC) in Wiesbaden terminiert.

Bei der PARKEN 2023 präsentierten 99 Aussteller die neuesten Trends der Branche. – © Mesago Messe Frankfurt GmbH/Arturo Rivas Gonzalez

Ähnliche Beiträge

Vorschläge

Stefan Koch verlässt DESIGNA

Wie DESIGNA mitteilt, schied Stefan Koch Ende Juni aus der dreiköpfigen Geschäftsführung aus. Koch war...

Neuer Vertriebsleiter für DESIGNA Deutschland

Jörg Bahn ist neuer Vertriebsleiter der DESIGNA Verkehrsleittechnik GmbH in Kiel. Der 46-Jährige verantwortet...

Neuer Chef bei Scheidt & Bachmann Parkeersystemen

Scheidt & Bachmann gibt bekannt, dass mit dem 1. Januar 2017 Henk Domenie die...

APCOA verstärkt internationales Management-Team

Die APCOA PARKING Group verstärkt ihr internationales Senior-Management-Team durch Frank van der Sant als...

DESIGNA: Prokura für drei Mitarbeiter

Zum Herbst 2016 wurden Jens Hoppe, Leiter Supply Chain, Thorsten Höppner, CFO, sowie Dr....

Neue Vertriebspower für den Großraum Berlin

Seit Anfang des Jahres leitet Lars Burmester das neue Vertriebsbüro der bebarmatic Parksysteme GmbH...