Dienstag, 7. Februar 2023

Messe München erneuert den Vertrag mit Scheidt & Bachmann

Die Messe München lässt ihr Parkraum-Management-System durch Scheidt & Bachmann modernisieren. – Foto: Messe München

Die Messe München lässt ihr Parkraum-Management-System auf dem Messegelände in der bayerischen Landeshauptstadt durch den langjährigen Partner Scheidt & Bachmann modernisieren. Mit der Vergabe des Auftrags werde die bestehende 20-jährige Geschäftsbeziehung für die nächsten Jahre gefestigt, so Scheidt & Bachmann.

Zum Umfang des Auftrages gehören unter anderem die Erneuerung der Geräte in den Ein- und Ausfahrtsspuren und damit die Bereitstellung neuer Funktionen, die Erweiterung von Bezahlmöglichkeiten sowie Anzeigen für die Besucherführung. „Mit der Lösung von Scheidt & Bachmann können wir unseren Gästen einen noch besseren Komfort beim Parken bieten“, sagt Frank Pastior, Leiter Abteilung Verkehr und Sicherheit. Dazu zähle die Möglichkeit, dass verschiedene Nutzergruppen der Messen künftig Parktickets online erwerben können.

Ähnliche Beiträge

Vorschläge

Zertifiziert: CONTIPARK arbeitet CO2-neutral

Die CONTIPARK Unternehmensgruppe arbeitet weiterhin klimaneutral. Das hat sich der Parkhausbetreiber nun erneut zertifizieren...

Bouwfonds IM erwirbt drei weitere Parkhäuser

Bouwfonds Investment Management (Bouwfonds IM) hat im Auftrag seines dritten Parkplatzinvestmentfonds drei Parkhäuser in...

Parkhauslösungen auf der ganzen Welt

DESIGNA hat weltweit in verschiedenen Parkraumumgebungen, wie in Einkaufszentren, Flughäfen und Krankenhäusern, bereits mehr...

An der Messe Wien wird mit Scheidt & Bachmann...

Auf dem Gelände der Messe Wien ist eine der größten Parkanlagen Österreichs in Betrieb...

EasyPark übernimmt deutschen Handy-Parken-Anbieter

Nach der Übernahme des Technologie-Start-ups Parko aus Tel Aviv gehört jetzt auch das deutsche...