Donnerstag, 9. Dezember 2021

Messe München erneuert den Vertrag mit Scheidt & Bachmann

Die Messe München lässt ihr Parkraum-Management-System durch Scheidt & Bachmann modernisieren. – Foto: Messe München

Die Messe München lässt ihr Parkraum-Management-System auf dem Messegelände in der bayerischen Landeshauptstadt durch den langjährigen Partner Scheidt & Bachmann modernisieren. Mit der Vergabe des Auftrags werde die bestehende 20-jährige Geschäftsbeziehung für die nächsten Jahre gefestigt, so Scheidt & Bachmann.

Zum Umfang des Auftrages gehören unter anderem die Erneuerung der Geräte in den Ein- und Ausfahrtsspuren und damit die Bereitstellung neuer Funktionen, die Erweiterung von Bezahlmöglichkeiten sowie Anzeigen für die Besucherführung. „Mit der Lösung von Scheidt & Bachmann können wir unseren Gästen einen noch besseren Komfort beim Parken bieten“, sagt Frank Pastior, Leiter Abteilung Verkehr und Sicherheit. Dazu zähle die Möglichkeit, dass verschiedene Nutzergruppen der Messen künftig Parktickets online erwerben können.

Ähnliche Beiträge

Vorschläge

Kindersicheres Tiefgaragen-Rollgittertor ausgezeichnet

Über ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk durfte sich die Meißner GmbH Toranlagen aus Auenheim bei Kehl freuen. Ende November gab es im Haus der Wirtschaft in Stuttgart den Dr.-Rudolf-Eberle-Preis – Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg – für die Entwicklung des kindersicheren Tiefgaragen-Rollgittertors MRTG PLUS.