Sonntag, 2. Oktober 2022

Innovative Energielösung am Kaiserstuhl

In Endingen am Kaiserstuhl (Baden-Württemberg) entsteht die Energieversorgung der Zukunft. Auf dem Gelände der Eltroplan Engineering GmbH wird in den nächsten Wochen ein Photovoltaik (PV)-Parkplatz gebaut. Mit fast 2.000 Quadratmetern wird dieser zu den größten in Deutschland zählen.

Am Montag, 31. Januar 2022, war Spatenstich für die zukunftsgerechte erneuerbare Energielösung in Erdingen. „Wir freuen uns auf die Umsetzung dieses außergewöhnlichen Leuchtturmprojekts“, sagt Michael Pawellek, Inhaber und Geschäftsführer von Eltroplan. Christoph Hecklau, kaufmännischer Leiter bei focusEnergie GmbH & Co. KG ergänzt: „Mit innovativen Ideen ist die Energiewende vor Ort möglich und sinnvoll. So entstehen wirtschaftliche und klimafreundliche Energielösungen der Zukunft.“ focusEnergie konzipiert und realisiert die erneuerbare Erzeugungsanlage inklusive Stromspeicher, Netzanschluss und Ladeinfrastruktur. Insgesamt werden über 1.000 Solarmodule mit einer Erzeugungsleistung von 300 Kilowattpeak (kWp) auf der Parkplatzüberdachung installiert.

PV-Pflicht im Land läuft an

Seit Anfang des Jahres gilt in Baden-Württemberg eine PV-Pflicht für alle Nicht-Wohngebäude wie Firmendächer oder Parkplätze. „Die Photovoltaik-Pflicht sowie die steigenden Energiepreise nehmen wir spürbar wahr“, führt Christoph Hecklau aus, „erneuerbare Energien werden von Unternehmen stärker nachgefragt und als wirtschaftliche Möglichkeit zur Stromerzeugung wahrgenommen. So entsteht eine ökologische und wirtschaftliche Win-win-Situation.“

„Unser Ansatz war es, mit einer PV-Anlage nicht nur klimafreundlichen Strom zu erzeugen, sondern das gesamte Energiesystem zu optimieren“, sagt Christoph Hecklau. Der ab Sommer auf dem PV-Carport produzierte Strom wird bilanziell vollständig vor Ort verbraucht: In der Fertigung von Eltroplan sowie zum Laden von Elektroautos an einer der fünf Ladestationen.

Copyright: focusEnergie

Ähnliche Beiträge

Vorschläge