Dienstag, 7. Februar 2023

Wechsel in der Geschäftsführung von APCOA

Philippe Op de Beeck, CEO der APCOA PARKING Group, übernimmt ab 1. September 2022 interimsweise die Geschäfte der APCOA PARKING Deutschland GmbH. Er löst damit den bisherigen Geschäftsführer Hansjörg Votteler ab, der sich, laut APCOA, künftig neuen beruflichen Aufgaben widmen wird.

Op de Beeck soll als Interimslösung Kontinuität gewährleisten, und zugleich neue Impulse setzen. Aktuell expandiert das Unternehmen intensiv im Bereich Urban Hubs und setzt die Digitalisierung durch die flächendeckende Einführung der Kennzeichenerkennung fort. Zudem arbeitet APCOA an einem schnellen Wachstum seiner Elektroladeinfrastruktur.

Philippe Op de Beeck ist seit 2016 CEO der APCOA PARKING Group und hat in dieser Zeit die Transformation der Unternehmensgruppe vom reinen Parkraumbetreiber hin zu einem digital vernetzen und marktorientierten Dienstleister für Parken, Mobilität und urbane Services vorangetrieben.

© APCOA PARKING GmbH

Ähnliche Beiträge

Vorschläge

Stefan Koch verlässt DESIGNA

Wie DESIGNA mitteilt, schied Stefan Koch Ende Juni aus der dreiköpfigen Geschäftsführung aus. Koch war...

Sicher und komfortabel Parken

Parkhaus ist nicht gleich Parkhaus. Eine wichtige Rolle sollten deshalb schon im Planungsprozess die...

Wie auf dem Tiefgaragen­dach eine grüne Oase entsteht

Wie sich ein Tiefgaragendach in eine attraktive, hochwertige Grünanlage verwandeln lässt, zeigt das Postdörfle...

Freie Park + Ride-Plätze in Echtzeit per App anzeigen...

Wenn Autofahrer wissen, ob ein Park + Ride-Parkplatz frei ist, sind sie eher bereit,...

FEIG ELECTRONIC zeigt umfassendes Portfolio auf der Security

FEIG ELECTRONIC zeigte auf der Messe Security, die vom 27. bis 30. September in...

„In den Kunden investieren“

Seit einem knappen halben Jahr steht Philippe Op de Beeck an der Spitze der...