Sonntag, 28. November 2021

Q-Park übernimmt fünftes Parkobjekt in Leipzig

Die Parkeinrichtung „Forum am Brühl“ in Leipzig hat seit dem 1. Juli 2021 einen neuen Betreiber. Q-Park hat die Bewirtschaftung des Parkobjekts im Rahmen eines langfristigen Pachtvertrages übernommen. Der überdachte Parkplatz bietet 52 Stellplätze für Kurzparker.

Mit dem Objekt verstärkt der Parkraumbewirtschafter Q-Park sein Cluster auf insgesamt fünf Parkeinrichtungen in Leipzig. „Aufgrund der anhaltend positiven Entwicklung der Stadt freuen wir uns sehr, dass wir unser Portfolio an diesem Standort ergänzen konnten“, sagt Frank Meyer, Geschäftsführer der Q-Park Operations Germany GmbH & Co. KG.
Die unmittelbare Umgebung ist geprägt durch Hotels, Büro- und Geschäftshäuser, Museen, die Oper, die Universität, ein großes Einkaufszentrum und die Leipziger Hauptstraße. Entsprechend vielfältig seien hier die Kundengruppen. Diesen biete Q-Park mit dem Parkobjekt zukünftig viele digitale Innovationen. Modernste Parkierungstechnologie sorgt für reibungslose Abläufe. Zukünftig soll außerdem die Möglichkeit bestehen, einen Stellplatz vorab über die Q-Park Website zu reservieren und dadurch vor Ort mittels Kennzeichenerkennung kontaktlos zu parken. Zusätzlich kann die kostenlose Kundenkarte, der Q-Park Pass, genutzt werden.
„Durch die starke Präsenz von Q-Park am Standort Leipzig sind wir auf das Unternehmen aufmerksam geworden“, sagt Dominik Sailer, Head of Asset Management der DW Real Estate GmbH. „Wir sind überzeugt davon, dass Q-Park als neuer Partner das Objekt bestmöglich bewirtschaften wird.“

Ähnliche Beiträge

Vorschläge

Kindersicheres Tiefgaragen-Rollgittertor ausgezeichnet

Über ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk durfte sich die Meißner GmbH Toranlagen aus Auenheim bei Kehl freuen. Ende November gab es im Haus der Wirtschaft in Stuttgart den Dr.-Rudolf-Eberle-Preis – Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg – für die Entwicklung des kindersicheren Tiefgaragen-Rollgittertors MRTG PLUS.