Samstag, 20. Juli 2024

ParkenPLUS: Ladeservice für E-Autos am Flughafen Nürnberg

Am Airport Nürnberg können Fluggäste jetzt ihr Elektroauto aufladen lassen, um nach dem Urlaub mit vollen Batterien nach Hause zu fahren. Die entsprechende Option ist neuerdings im „ParkenPLUS“-Paket buchbar, teilt der Flughafen mit. Die Abrechnung erfolgt pauschal nach Netto-Batteriekapazität.

Mit unterschiedlichen Angebotspaketen kommt der Airport Nürnberg den sich verändernden Kundenwünschen entgegen und will damit die Nachfrage im Parkgeschäft forcieren. Der „Dauerbrenner“ ParkenPLUS, bei dem sich diverse Serviceleistungen zubuchen lassen, wurde jetzt erweitert. Wer möchte – und dafür zahlt, kann sich das Elektroauto pünktlich zum Urlaubsende laden lassen, um mit vollen Batterien nach Hause zu fahren.

Beliebtes Angebot

Seit mehr als 20 Jahren können Autofahrerinnen und Autofahrer mit ParkenPLUS verschiedene Zusatzleistungen in Anspruch nehmen. Die Vorzüge: keine Parkplatzsuche, bequemes Abgeben und Abholen des Wagens direkt nach der Einfahrt, garantierter Stellplatz im abgeschlossenen Bereich, schnelle Fahrzeugübergabe und -rücknahme sowie – auf Wunsch – Fahrzeugpflege, Tanken oder neuerdings auch Laden, Werkstattservice und Kundendienst. Das Angebot richtete sich in den Anfangsjahren gezielt an Geschäftsreisende, inzwischen nutzen es laut Airport hauptsächlich Urlauber. Aufgrund der steigenden Nachfrage werde das Parkhaus P2 derzeit auf 75 Stellplätze erweitert.

Ebenfalls neu ist das Komfortparken im beschrankten Bereich des Parkhauses P4 mit 120 breiteren Parkplätzen. Da Autos immer größer und oft auch teurer werden, sollen die XXL-Stellplätze ein einfaches und sicheres Rangieren gewährleisten und können vorab online gebucht werden.

Insgesamt gibt es am Airport Nürnberg rund 9.000 Stellplätze in drei Parkhäusern und auf Freiflächen.

Neuer Service am Airport Nürnberg: Das Elektroauto aufladen lassen. – © Airport Nürnberg

Ähnliche Beiträge

Vorschläge

Sicher und komfortabel Parken

Parkhaus ist nicht gleich Parkhaus. Eine wichtige Rolle sollten deshalb schon im Planungsprozess die...

Wie auf dem Tiefgaragen­dach eine grüne Oase entsteht

Wie sich ein Tiefgaragendach in eine attraktive, hochwertige Grünanlage verwandeln lässt, zeigt das Postdörfle...

Freie Park + Ride-Plätze in Echtzeit per App anzeigen...

Wenn Autofahrer wissen, ob ein Park + Ride-Parkplatz frei ist, sind sie eher bereit,...

FEIG ELECTRONIC zeigt umfassendes Portfolio auf der Security

FEIG ELECTRONIC zeigte auf der Messe Security, die vom 27. bis 30. September in...

„In den Kunden investieren“

Seit einem knappen halben Jahr steht Philippe Op de Beeck an der Spitze der...

Neuer Glanz für Kultur-Garage

Die CONTIPARK Unternehmensgruppe hat eine ihrer umfangreichsten Sanierungsprojekte in der Parkgarage „Am Museumquartier“ in...