Sonntag, 5. Dezember 2021

Novum am Düsseldorf KII Schauspielhaus Parkhaus

Foto: APCOA
Foto: Scheidt & Bachmann

Kurze Wege zum Ausgang: Wer in Düsseldorf in erster Reihe parken möchte, der fährt in die Tiefgarage „KII/Schauspielhaus“. Betreiber APCOA bietet hier mit PRIME PARKING  einen neuen Service an. 

Neben einem separaten Bereich an Stellplätzen für Frauen, Familien, Menschen mit Behinderung oder Elektroautos bietet APCOA PARKING Deutschland erstmals einen PRIME PARKING-Bereich an. Die markierten PRIME-Stellplätze liegen im 2. Untergeschoss. Die Besucher haben dadurch einen direkten Zugang zum Schauspielhaus.
Der Technologiepartner Scheidt & Bachmann bietet hierzu die digitale Lösung. In den Fahrgassen sind Kameras montiert. Diese erkennen die Fahrzeuge, die im PRIME PARKING–Bereich parken. Die Daten werden zur Ermittlung des Tarifes an das Parkraum-Management-System übermittelt. Beim Bezahlen am Kassenautomaten werden diese dann individuell angezeigt.

Ähnliche Beiträge

Vorschläge

Kindersicheres Tiefgaragen-Rollgittertor ausgezeichnet

Über ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk durfte sich die Meißner GmbH Toranlagen aus Auenheim bei Kehl freuen. Ende November gab es im Haus der Wirtschaft in Stuttgart den Dr.-Rudolf-Eberle-Preis – Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg – für die Entwicklung des kindersicheren Tiefgaragen-Rollgittertors MRTG PLUS.