Dienstag, 7. Februar 2023

Autoaufzüge mit dem Smartphone bedienen

Lödige Industries bietet neuerdings die Bedienung von Autoaufzügen per App an. Nutzer können damit Aufzüge mit ihrem Smartphone rufen und bedienen, ohne Aufzugtasten zu berühren oder eine zusätzliche Fernbedienung zu benötigen.

Die Anwendung ermögliche eine einfache Art des Zugangs zu Aufzügen und biete zusätzliche Sicherheit für das Gebäude, seine Bewohner oder Mitarbeiter sowie deren Fahrzeuge. Zudem könnten bestehende Lödige-Anlagen nachgerüstet werden. Die App sei komplett Bluetooth-basiert, und damit unabhängig von Internetverbindungen, was ungewollte Datenzugriffe erschwere. Die Bluetooth-Schnittstelle ermögliche zudem auch in Tiefgaragen sichere Konnektivität und funktioniere in Entfernung bis zu 30 Metern.
Laut Lödige verfügt die App über eine einfache und intuitive Bedienung. Ein Verwaltungstool ermöglicht es, Hauseigentümer, Freunde und Familie hinzuzufügen, ohne dass zusätzliche Fernbedienungsgeräte erforderlich sind. Zudem können Zeitlimits gesetzt oder der Zugang zu Stockwerken eingeschränkt werden. Darüber hinaus lassen sich individuelle Zugangsprofile für Lieferanten oder das Facility Management erstellen. Zugangsdaten können auf Wunsch gesammelt und datenschutzkonform gespeichert werden, sodass Betreiber Zugriff auf lückenlose Nutzungsdaten für den Fall einer Beschädigung oder eines Diebstahls erhalten.

„Die App-basierte Steuerung von Autoaufzügen wird sich in Zukunft zum Standard in der Branche entwickeln“, sagt Philippe De Backer, CEO von Lödige Industries. „Smartphones sind ein fester Bestandteil im Alltag geworden. Mit dieser App-Lösung sind wir zum ersten Mal in der Lage, dies im Bereich der Autoaufzüge nutzbar zu machen. Facility Manager werden von der intelligenten Zugangsverwaltung ihrer Gebäude profitieren, während die Nutzer von Autoaufzügen vor allem die einfache und bequeme Anwendung genießen werden.“

Foto: Lödige Industries

Ähnliche Beiträge

Vorschläge

Sicher und komfortabel Parken

Parkhaus ist nicht gleich Parkhaus. Eine wichtige Rolle sollten deshalb schon im Planungsprozess die...

Wie auf dem Tiefgaragen­dach eine grüne Oase entsteht

Wie sich ein Tiefgaragendach in eine attraktive, hochwertige Grünanlage verwandeln lässt, zeigt das Postdörfle...

Freie Park + Ride-Plätze in Echtzeit per App anzeigen...

Wenn Autofahrer wissen, ob ein Park + Ride-Parkplatz frei ist, sind sie eher bereit,...

FEIG ELECTRONIC zeigt umfassendes Portfolio auf der Security

FEIG ELECTRONIC zeigte auf der Messe Security, die vom 27. bis 30. September in...

„In den Kunden investieren“

Seit einem knappen halben Jahr steht Philippe Op de Beeck an der Spitze der...

Neuer Glanz für Kultur-Garage

Die CONTIPARK Unternehmensgruppe hat eine ihrer umfangreichsten Sanierungsprojekte in der Parkgarage „Am Museumquartier“ in...