Dienstag, 7. Februar 2023

Parkhaus im Berliner Victoria Center wird modernisiert

APCOA Parking Deutschland modernisiert das Parkhaus im Berliner Victoria Center. Die Arbeiten in der im Stadtteil Rummelsburg gelegenen Garage mit 610 Parkplätzen auf drei Ebenen laufen bereits seit August 2021 und sollen Ende April abgeschlossen werden. Das Ziel ist, das Parken für die Kunden einfacher zu gestalten und die Nachhaltigkeit im laufenden Betrieb zu steigern.

Mit der seit 2001 von APCOA bewirtschafteten Garage stellt das Unternehmen in dem dichtbesiedelten Gebiet wertvollen Parkraum zur Verfügung, da das nächste Parkhaus rund zwei Kilometer entfernt liegt. Durch die Nähe zum Bahnhof Ostkreuz ist der Standort laut APCOA außerdem ideal für Park & Ride. Um die Nutzung zu diesem Zweck zu fördern, gibt es Überlegungen vom Parkraumbewirtschafter, den Tagestarif von zwölf auf fünf Euro senken.

„Unsere Garage im Victoria Center bietet im Stadtteil Rummelsburg Parkraum, der zum Transport von Einkäufen oder für den Umstieg auf den ÖPNV dringend benötigt wird“, sagt Hansjörg Votteler, Geschäftsführer bei APCOA Deutschland. „Mit der Modernisierung ermöglichen wir eine einfachere und nachhaltigere Nutzung des Parkhauses.“

Ticketlos Parken durch automatische Kennzeichenerkennung

Ein wichtiges Thema für APCOA ist Nachhaltigkeit und ticketloses Parken. Im Zuge der Modernisierung des Parkhauses wurde auch eine neue – mit Kennzeichenerkennung ausgestattete – Parkierungsanlage integriert, die ticketloses Parken ermöglicht. Außerdem investierte APCOA in die Elektromobilität: Im Rahmen seiner Urban-Hubs-Initiative wird das Unternehmen dem Mikromobilitätsanbieter TIER ermöglichen, im Parkhaus die Akkus seiner E-Scooter aufzuladen. Weitere Dienstleistungen wie Ladesäulen für E-Autos könnten bald dazukommen. „Unsere Urban Hubs sind ein wichtiger Bestandteil des Parkhauses der Zukunft“, sagt Votteler. „Garagen in attraktiven Lagen wie im Berliner Victoria Center sind als Standorte für die Dienstleistungen besonders gut geeignet.“

© APCOA

Ähnliche Beiträge

Vorschläge

Sicher und komfortabel Parken

Parkhaus ist nicht gleich Parkhaus. Eine wichtige Rolle sollten deshalb schon im Planungsprozess die...

Wie auf dem Tiefgaragen­dach eine grüne Oase entsteht

Wie sich ein Tiefgaragendach in eine attraktive, hochwertige Grünanlage verwandeln lässt, zeigt das Postdörfle...

Freie Park + Ride-Plätze in Echtzeit per App anzeigen...

Wenn Autofahrer wissen, ob ein Park + Ride-Parkplatz frei ist, sind sie eher bereit,...

FEIG ELECTRONIC zeigt umfassendes Portfolio auf der Security

FEIG ELECTRONIC zeigte auf der Messe Security, die vom 27. bis 30. September in...

„In den Kunden investieren“

Seit einem knappen halben Jahr steht Philippe Op de Beeck an der Spitze der...

Neuer Glanz für Kultur-Garage

Die CONTIPARK Unternehmensgruppe hat eine ihrer umfangreichsten Sanierungsprojekte in der Parkgarage „Am Museumquartier“ in...