Samstag, 15. Juni 2024

Smart Parken macht Tickets in Bochum überflüssig

Seit dem 1. März 2023 parkt Bochum smart. Die Bochum Wirtschaftsentwicklung (BoWE) hat in ihren Parkhäusern den digitalen Service „Smart Parken“ eingeführt. Damit wird das Kennzeichen zum Parkticket. Das Bezahlen am Kassenautomaten entfällt. Voraussetzung dafür ist eine Registrierung im neuen Webshop.

Kundinnen und Kunden können sich seit dem 1. März online mit Adresse, Auto-Kennzeichen und ihrem bevorzugten Zahlungsmittel unter www.parken-in-bochum.de/shop im Smart-Parken-Webshop registrieren. Danach erfolgt das Parken via Kennzeichenerkennung in den Parkhäusern der BoWE. Bei der Einfahrt erkennt die Kamera das registrierte Kennzeichen, damit beginnt der Parkvorgang und endet automatisch wieder mit der Ausfahrt. Gezahlt wird erst am Ende eines Monats per Sammelrechnung. Im Webshop ist dazu eine detaillierte Übersicht aller Parkvorgänge einsehbar. Smart Parken ist in allen Innenstadt-Parkhäusern der Bochum Wirtschaftsentwicklung verfügbar.

Zehn Prozent Rabatt

Ralf Meyer, Geschäftsführer der Bochum Wirtschaftsentwicklung sagt: „Mit Smart Parken setzen wir die Digitalisierung unserer Parkhäuser konsequent fort und leisten einen wichtigen Beitrag für ein modernes, smartes Bochum.“ Zugleich werde das Parken in Bochum nicht nur einfacher und bequemer, sondern auch günstiger, so Meyer weiter. Wer sich für Smart Parken registriert, erhält jederzeit zehn Prozent Rabatt auf das Parkentgelt. „Es entstehen keine weiteren Kosten und es wird auch keine Grundgebühr fällig“, betont der BoWE-Geschäftsführer. Der Vertrag kann jederzeit mit einer Frist von zwei Wochen gekündigt werden. Eine Mindestvertragslaufzeit gibt es nicht.

Eine zusätzliche Option ist das „Vorteilsparken“. Als Dankeschön für den Einkauf können Geschäfte und Dienstleister Kundinnen und Kunden wie bislang in Bochum Parkzeit gutschreiben. Zum Start von Smart Parken wurden teilnehmende Unternehmen hierfür von der BoWE mit neuen Geräten ausgestattet.

Zum Start von „Smart Parken“ wirbt die Bochum Wirtschaftsentwicklung mit einer  Plakatkampagne für das Produkt.  ©Bochum Wirtschaftsentwicklung

Ähnliche Beiträge

Vorschläge

Sicher und komfortabel Parken

Parkhaus ist nicht gleich Parkhaus. Eine wichtige Rolle sollten deshalb schon im Planungsprozess die...

Wie auf dem Tiefgaragen­dach eine grüne Oase entsteht

Wie sich ein Tiefgaragendach in eine attraktive, hochwertige Grünanlage verwandeln lässt, zeigt das Postdörfle...

Freie Park + Ride-Plätze in Echtzeit per App anzeigen...

Wenn Autofahrer wissen, ob ein Park + Ride-Parkplatz frei ist, sind sie eher bereit,...

FEIG ELECTRONIC zeigt umfassendes Portfolio auf der Security

FEIG ELECTRONIC zeigte auf der Messe Security, die vom 27. bis 30. September in...

„In den Kunden investieren“

Seit einem knappen halben Jahr steht Philippe Op de Beeck an der Spitze der...

Neuer Glanz für Kultur-Garage

Die CONTIPARK Unternehmensgruppe hat eine ihrer umfangreichsten Sanierungsprojekte in der Parkgarage „Am Museumquartier“ in...