Sonntag, 14. April 2024

MOSOLF Gruppe und APCOA starten Partnerschaft

Die MOSOLF Gruppe, Systemdienstleister der Automobilindustrie in Europa, und Parkraumbetreiber APCOA haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Logistik- und Auslieferungsdienste in urbanen Gebieten sollen damit gestärkt werden. Im Rahmen dieser Kooperation kann die MOSOLF Gruppe für ihre Kunden sogenannte Hand-over-Zonen in den Urban-Hubs-Standorten von APCOA einrichten.

Die Zusammenarbeit zwischen der MOSOLF Gruppe und APCOA zielt darauf ab, das Agenturmodell, den Direktvertrieb sowie die Endkundenschnittstelle und das Flottenmanagement von MOSOLF zu unterstützen. Der Fokus von MOSOLF liegt dabei auf den Flotten- und Endkunden. Durch die Nutzung der bestehenden Infrastruktur von APCOA will die MOSOLF Gruppe ein effizientes Logistik- und Auslieferungsnetzwerk für Hersteller und Flotten aufbauen, wodurch die Fahrzeugauslieferung näher an den Endkunden- und Nutzermarkt rücke. Die erste „Hand-over-Zone“ soll am „SI-Centrum“ in Stuttgart eingerichtet werden.

APCOA erweitert das Leistungsspektrum

Zu den Vorteilen dieser Partnerschaft gehören unter anderem eine wohnort- und arbeitsplatznahe Abholung sowie Rückbringung von Neu- und Altfahrzeugen, personalisierte Lösungen für Fahrzeugnutzer und Flottenbetreiber sowie eine erhöhte Präsenz der MOSOLF Gruppe in Ballungszentren. Für APCOA ergeben sich aus der Kooperation mit der MOSOLF Gruppe neue Nutzungsformen seiner Urban Hubs und damit ein erweitertes Leistungsspektrum.

„Diese Partnerschaft markiert einen wichtigen Schritt für die MOSOLF Gruppe, um unsere Dienstleistungen in urbanen Gebieten weiter auszubauen und unseren Kunden noch bessere Lösungen anzubieten“, sagt Dr. Jörg Mosolf, Vorstandsvorsitzender der MOSOLF Gruppe.

„Unserem Ziel, Parkraum zu einer urbanen Schnittstelle mit zahlreichen Servicedienstleistungen rund um das Automobil weiterzuentwickeln, wird durch diese strategische Partnerschaft signifikant Vorschub geleistet“, erläutert Katrin Teichert, Geschäftsführerin der APCOA PARKING Deutschland GmbH. „Wir freuen uns, gemeinsam mit MOSOLF das Dienstleistungsangebot für unsere Parkkunden, Flottennutzer und Logistikpartner in unseren Parkhäusern langfristig ausbauen zu können“.

Die MOSOLF Gruppe richtet die erste „Hand-over-Zone“ am „SI-Centrum“ in Stuttgart ein. – © MOSOLF Gruppe

Ähnliche Beiträge

Vorschläge

Sicher und komfortabel Parken

Parkhaus ist nicht gleich Parkhaus. Eine wichtige Rolle sollten deshalb schon im Planungsprozess die...

Wie auf dem Tiefgaragen­dach eine grüne Oase entsteht

Wie sich ein Tiefgaragendach in eine attraktive, hochwertige Grünanlage verwandeln lässt, zeigt das Postdörfle...

Freie Park + Ride-Plätze in Echtzeit per App anzeigen...

Wenn Autofahrer wissen, ob ein Park + Ride-Parkplatz frei ist, sind sie eher bereit,...

FEIG ELECTRONIC zeigt umfassendes Portfolio auf der Security

FEIG ELECTRONIC zeigte auf der Messe Security, die vom 27. bis 30. September in...

„In den Kunden investieren“

Seit einem knappen halben Jahr steht Philippe Op de Beeck an der Spitze der...

Neuer Glanz für Kultur-Garage

Die CONTIPARK Unternehmensgruppe hat eine ihrer umfangreichsten Sanierungsprojekte in der Parkgarage „Am Museumquartier“ in...