Dienstag, 21. Mai 2024

Gestalter der Mobilität der Zukunft

Seit mehr als 50 Jahren ist der ruhende Verkehr das Thema des Bundesverband Parken e. V.: 1968 unter dem Namen „Verband der Park- und Garagenhäuser“ gegründet, ist der Bundesverband Parken heute die wichtigste Organisation der Parken-Branche und vertritt die Interessen seiner Mitglieder im Hinblick auf Entwicklungen und Fragestellungen in den Bereichen Mobilität und innerstädtische Verkehrskonzepte.

Die mittelständischen, privaten und kommunalen Mitgliedsunternehmen bewirtschaften deutschlandweit rund 1,3 Millionen PKW-Stellplätze in über 4.400 Objekten. Die ordentlichen Mitglieder des Bundesverbandes Parken sind Unternehmen der Parkraumbewirtschaftung; zu den außerordentlichen Mitgliedern zählen Unternehmen aus der Zulieferindustrie und Dienstleistungsbereichen, wie Hersteller von Schranken- und Abfertigungsanlagen oder Parkscheinautomaten, Baufirmen, Planungs- und Architekturbüros sowie Start-ups, die sich mit dem Thema Mobilität beschäftigen.

Auf der Website des Bundesverbandes Parken wird neben Informationen zur Mitgliedschaft, zum Verband und seinen Gremien, zu Verbandsveranstaltungen, Positionen und Publikationen ein Download-Bereich und eine Mitglieder-Suchfunktion mit verschiedenen Filter-Möglichkeiten angeboten (z.B. nach Postleitzahl, Dienstleistung oder ordentlicher/außerordentlicher Mitgliedschaft). Schauen Sie doch gerne mal vorbei und informieren Sie sich!

Hier geht’s zur Website: www.parken.de

Ähnliche Beiträge

Vorschläge