Donnerstag, 9. Dezember 2021

Vertrag mit Fraport bis 2015 verlängert

Das Parkraummanagement des Flughafenbetreibers Fraport AG hat die Ausschreibung der Messe Frankfurt Venue GmbH für die Bewirtschaftung der rund 20.000 Stellplätze auf dem Messe- und Rebstockgelände gewonnen. Gegen starke Konkurrenz hätten das Betriebskonzept und die hohe Servicequalität überzeugt.
Seit nunmehr zehn Jahren ist das Parkraummanagement der Fraport AG mit der Parkraumbewirtschaftung der Messe Frankfurt beauftragt. Während dieser Zeit wurde der Vertrag bereits zweimal verlängert. Nach der jüngsten Neuausschreibung wird Fraport nun auch die nächsten fünf Jahre für das Parkraummanagement und die Verkehrssteuerung verantwortlich sein. Neu ist bei diesem Vertrag ist eine Erweiterung der Dienstleistungen, die Fraport in Zukunft erbringen wird. Hierzu gehören die Steuerung aller Verkehrsprozesse auf dem Messe- und Rebstockgelände, Auf- und Abbaulogistik sowie die Torkontrollen.

Vorheriger ArtikelBusiness Parken am Terminal 1
Nächster ArtikelI Parked Here

Ähnliche Beiträge

Vorschläge

Kindersicheres Tiefgaragen-Rollgittertor ausgezeichnet

Über ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk durfte sich die Meißner GmbH Toranlagen aus Auenheim bei Kehl freuen. Ende November gab es im Haus der Wirtschaft in Stuttgart den Dr.-Rudolf-Eberle-Preis – Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg – für die Entwicklung des kindersicheren Tiefgaragen-Rollgittertors MRTG PLUS.