Sonntag, 5. Dezember 2021

Interviews von der PARKEN 2019

Ob Newcomer oder Urgestein – in Wiesbaden präsentierte sich die Parken Branche voller Innovationskraft. Während neue Player den Markt mit frischen Ideen bereichern, entwickeln sich bestehende Unternehmen dynamisch weiter. Nach Angaben der Veranstalter machten sich 1.602 Fachbesucher in der hessischen Landeshauptstadt ein persönliches Bild davon. Insgesamt zeigten 112 Aussteller ihre Lösungen für den ruhenden Verkehr.

Ausstellerstimmen: „Der Fokus liegt auf der Digitalisierung“

Wir haben uns umgehört und O-Töne von Ausstellern – sowie Veranstalter Mesago – eingeholt. Insgesamt 23 Unternehmen teilten uns ihre individuellen Eindrücke von der PARKEN 2019 mit. Fortlaufend aktualisieren wir diese Sammlung von Statements. Klicken Sie sich einfach durch. So viel sei verraten: Die neuen Ausstellungsflächen im RheinMain CongressCenter fanden allgemeinen Zuspruch.

 

 

 

 

 

 

 

Ähnliche Beiträge

Vorschläge

Kindersicheres Tiefgaragen-Rollgittertor ausgezeichnet

Über ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk durfte sich die Meißner GmbH Toranlagen aus Auenheim bei Kehl freuen. Ende November gab es im Haus der Wirtschaft in Stuttgart den Dr.-Rudolf-Eberle-Preis – Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg – für die Entwicklung des kindersicheren Tiefgaragen-Rollgittertors MRTG PLUS.