Montag, 6. Dezember 2021

HTC Floor-Systems: Abgeschliffener Parkhausboden

Der abgeschliffene Gussasphaltboden im Parkhaus am Düsseldorfer Flughafen ist strapazierfähig und pflegeleicht.

Mit dem automatischen VIP-Parkhaus am Düsseldorfer Flughafen entstand durch drei Parkroboter der Firma Serva eine technische Weltneuheit. Im Zuge des Einbaus der Parkanlage wurde der Gussasphaltboden des Parkhauses 3 auf 1.200 Quadratmetern in nur zwei Wochen nach dem HTC Superfloor™-Konzept geschliffen, poliert und imprägniert. Das Ergebnis ist ein strapazierfähiger sowie pflegeleichter Boden mit guten Haftzug- und Scherfestigkeitswerten.
Ausschlaggebend für die Bodensanierung durch Abschleifen waren die geringeren Sanierungs-Zeiten und –Kosten, spätere geringere Reifenspuren sowie die längere Lebensdauer des geschliffenen Bodens. Eine Epoxidbeschichtung würde auf dem Gussasphalt zu einer kürzeren Lebensdauer führen. Das Konzept wurde schon in der Vergangenheit am Düsseldorfer Airport und Airport Köln-Bonn umgesetzt, sodass lediglich eine Musterfläche auf dem Gussasphalt angelegt wurde.
Die 1200 m² wurden mit einer HTC 950 HDX in ca. 8 Werktagen geschliffen und poliert. Die Imprägnierung erfolgte mit „Stain Protection“, welches sich auf Gussassphalt besonders gut bewährt hat.
www.htc-floorsystems.com

Ähnliche Beiträge

Vorschläge

Kindersicheres Tiefgaragen-Rollgittertor ausgezeichnet

Über ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk durfte sich die Meißner GmbH Toranlagen aus Auenheim bei Kehl freuen. Ende November gab es im Haus der Wirtschaft in Stuttgart den Dr.-Rudolf-Eberle-Preis – Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg – für die Entwicklung des kindersicheren Tiefgaragen-Rollgittertors MRTG PLUS.